Stilquelle auf Fachkongress zum Bundeswettbewerb „Lebenswerte Stadt“

Rathaus Leipzig Fachkongress lebendige Stadt

Zwei lebendige Tage reich an Diskussionen, Exkursionen, Auszeichnungen und allerhand bunter Impressionen war Stilquelle auf dem Fachkongress und der Auszeichnungsfeier zum Bundeswettbewerb „Lebenswerte Stadt“ in Leipzig.

Stilquelle ließ es sich nicht entgehen, der Einladung zu folgen und neue Impulse für eigene kommende Projekte zu ergattern. Zum Thema „Lebenswerte Stadt“ besuchten wir viele interessante Vorträge und den Workshop „Lebendige Stadt“.

Ort der Fachtagung lebendige Stadt in Leipzig, das Leipziger Rathaus

Insgesamt ist die Kernaussage der Veranstaltung auch hier, dass Nachhaltigkeit und die Stadteroberung durch die Natur im Trend liegt. Grün, schön und lebendig muss es sein. Das Potential von Stadtnatur wird für eine lebenswerte Stadt ausgeschöpft. In diesem Zusammenhang wurden neue Impulse zur Stadt und Landschaftsarchitektur im Hinblick auf das soziale Leben und ein lebenswerteres Leben in der Stadt geschaffen. Effektive Erfolge und Probleme wurden anhand von innovativen Stadtprojekten diskutiert. Gewinner des Bundeswettbewerbes wurde die Stadt Andernach mit „Urban Green Card- Die essbare Stadt“.
Wir gratulieren diesem genussvollen Projekt!

Exkursion lebendige Stadt Fachkongress Leipzig Stilquelle

Nach vielen guten Vorträgen ging es dann in den kreativen Workshop „Lebendige Städte“. Hierbei wurde die Frage bearbeitet: „Wie kann ich Bürgerengagement aktivieren, grüne Städte entwickeln und Wildnis in die Stadt integrieren?“ Mit neuen Ideen und Konzepten auf dem Papier ging es zur Exkursion. Ausgestattet mit gutem Schuhwerk und begleitet von erstem Herbstgeflüster lernten wir das grüne Projekt „Urbanen Wald“ kennen, welches in einer der letzten Plattenbauten Leipzigs verwirklicht wurde. Ein Wohnviertel wurde in einem runden Konzept mit viel Grün attraktiv gestaltet.

urbaner garten Fachkongress lebenswertere Stadt Stilquelle

Erlebnisreiche Wege führten weiter durch neuinszenierte Wohnquartiere entlang des Karl-Heine-Kanals und der Weißen Elster umgeben von interessanten Industriebauten. Kunst, Kreativität, Wohnen, Arbeit, Natur, Tier, Mensch, Garten, Wildnis, Bürgeraktivität, Mut und Innovationen – All diese Aspekte gebündelt, lassen lebenswerte und lebendige Städte entstehen.

Urbaner Garten Leipziger Straße

In Leipzig haben wir es erleben können und fahren mit neuen Impulsen in unsere Stadt zurück.

Ihre Stilquelle

 



Zurück zur Übersicht