Nihao Germany – Stilquelle „IM REICH DER MITTE“

IMG_2792

Hinter unsere erste Dienstreise nach Übersee im Bereich Inneneinrichtung können wir ein Häkchen in unserer Must-Do-Liste setzen. Wir haben die großartige Möglichkeit bekommen, in der Stadt der Gärten und der Brücken, Suzhou, auch das Venedig des Chinas genannt, eine Immobilie mit Geschmack stilvoll einzurichten. Uns gehörte jede Menge Raum, der entdeckt und gestaltet werden wollte.

Im riesigen Airbus ging es gen Osten. Für mich ist es immer noch unvorstellbar, wie diese Tonnen an Gewicht über Stunden hinweg, Menschenmassen von A nach B befördern können und man währenddessen gemütlich an der Bar sein Prosecco trinken kann.

Nach 11 Stunden Flugzeit, die wie im Flug vergingen, wurde ich von Kaffeeduft und Rattern des Landeanflugs auf Shanghai geweckt. Wie es sich gehört, fing der Tag auch mit einer Nudelsuppe an. Ich kann es nur empfehlen und liebe das chinesische Essen. Mein Chauffeur holte mich in Shanghai ab und wir fuhren nach Suzhou. Nach herzlicher Begrüßung und Immobilienbesichtigung mit dem Kunden und Makler ging es rasch an die Besprechung des Einrichtungskonzeptes. Ich stellte schnell fest, dass die Uhren hier anders Ticken. Logik und Struktur ist hier nämlich fehl am Platz. Der Kulturschock mit Massen an Menschen, Lautstärke und jede Menge Konsum erinnerten mich an „Deutschland und seine Wirtschaftswunder-Jahre“. Die liebste Beschäftigung eines Großstadt-Chinesen ist es zu shoppen. Was ich nach effizienter Planung für die Immobilie nun auch tun konnte.

Auf zum „shoppen“ es macht einfach riesen Spaß. Ich begab mich nun auf Entdeckungstour nach Möbeln und Accessoires. Was übrigens nicht so einfach war. Nach einer schnellen Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug, der mal eben über 300h/km aufnimmt, war ich Ruckzuck von Suzhou in das Marken- und Konsum-Mekka Shanghai gelangt. Meine Herausforderung war es in dieser Reizüberflutung an Allerlei passende Möbel, Stoffe, Farben und Accessoires zu finden. Das einmalige daran war, dass jede Einkaufstour schmerzlos für mich gewesen ist. Die Füße konnten sich durch ständiges Taxi fahren erholen. Denn hier fährt man von Mall zur Mall. Diese Metropole ist bewohnt von mehr als 21 Millionen Menschen und hier heißt es sich als „Langnase“ in Geduld zu üben. Shanghai ist der „Knaller“ und am schönsten bei Nacht, wenn alle Lichter dieser Stadt leuchten und die Gebäude imposant erstrahlen. Ich weiß nicht wie viele Bilder am Bund in der Sekunde geschossen wurden, es waren mindestens genauso viele wie die Stadt Einwohner hat. Die Stimmung am Bund von Pudong ist wirklich wunderschön. Ich konnte mich nicht satt daran sehen. Auch wenn ich nun schon das 4. mal hier war, beeindruckend ist diese Stadt immer wieder. In der Zwischenzeit hat sich hier viel verändert. Reichtum ist hier sehr ausgeprägt und konzentriert geworden. Die Gier nach dem „westlichen“ tut den Menschen hier nicht unbedingt gut. Nach den vielen Recherchen und Einkäufen ging es ins Hotel. Es folgten in den kommenden Tagen weitere Meetings mit Maklern und Handwerkern, wie auch bei der Arbeit in Deutschland.

Jedenfalls lernte ich auf dieser Reise sehr viele interessante Menschen aus aller herren Ländern kennen. Ein Treffen der besonderen Art war währende meines Projektes, das mit Clair, die seit Jahren Home Staging in Shanghai erfolgreich ausübt. Unser herzliches Zusammenkommen war vertieft mit einem aufmerksamen Austausch über die Arbeit der Immobilienaufwertung am anderen Ende der Welt. Die ganzen Eindrücke inspirierten mich wunderbar für das aktuelle und außergewöhnliche Projekt. Es ist immer wieder eine Freude Menschen einen Wohnraum zu gestalten, der sie glücklich und besonders macht.

Wir wünschen unserem Kunde viel Freude und Sinnlichkeit mit der Inneneinrichtung und freuen uns auf den nächsten Besuch. Denn wie Sie sehen, reisen wir für Sie bis an das andere Ende der Welt!

Zai jianIhre Stilquelle

IMG_1890-1

Die ersten Eindrücke von Shanghai mit Blick auf Pudong

IMG_1922

Ausblick aus dem Stilquelle-Büro in Suzhou

IMG_1954

Shopping – Tour

IMG_1956

Shopping – Tour

IMG_2097

Shopping – Kunst

IMG_2188

Begegnung mit Marcello Mastroianni

IMG_2263

Erlebnisreiche Immobilienbesichtigung – privater Zugang zum natürlichen Pool

IMG_2366

Ankunft in Shanghai

IMG_2460

Einchecken – Im Hotel liegt Marmor nicht nur auf dem Boden!

IMG_2700

Maklertermin im Notariat

IMG_2372

Mittendrin im alten und neuen Shanghai – Gucci, Prada, Fendi und Co.

IMG_2424

Lunch im angesagten DIN TAI FUNG Restaurant – Hier kochte schon Tom Cruise!

IMG_2411

Ein Genuss für alle Sinne – feine, kleine Köstlichkeiten

IMG_2709

“Unter Kollegen” mit Home Stagerin Claire

IMG_2779

Feierabend in Shanghai



Zurück zur Übersicht